Logo

Kirgisistan – Einblicke

Am 15. Oktober 2015 um 19 Uhr im AWO Bürgerzentrum Stuttgart Ost

Kirgisistan – Einblicke: Berge, Jurten und Handys

15. Oktober 2015 um 19:00 Uhr

AWO - Begegnungs- und Servicezentrum am Ostendplatz

Ostendstraße 83, 3.Stockwerk,Bürgersaal 301
70188 Stuttgart

 

Das Asien-Haus Stuttgart lädt ein zu einem Vortrag über Kirgisistan.

 

Flora Renner, 

Internationale Dozentin an ausländischen Universitäten für den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und Dipl.- Übersetzerin für Russisch, Französisch und Englisch. Frau Renner hat bereits mehrere Male Kirgisistan bereist und lebte dort in einer Familie.

 

Kirgisistan ist das einzige demokratische Land Zentralasiens. Seine Bevölkerung konnte ungeachtet der Sowjetzeit und des Einflusses der Moderne seine kulturelle Identität bewahren. So gibt es immer noch viele, die nach alten familiären und dörflichen Strukturen leben, im Sommer mit dem Vieh in die Berge ziehen und dort in Jurten leben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie sich der modernen Technik entziehen, sondern sie finden eine Kombination aus Tradition und Moderne.

 

Der Vortrag findet im Bürgerzentrum Ost in der Ostendstraße 83 am 15.Oktober um 19.00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über eine Spende.

Zurück